„Es geht immer um die Wesenheit des Steins“ – Die Steinspur, DVD

“ …auch der härteste Stein wird zu Erde …“ Karl Prantl in „Die Steinspur“

Es war wie ein Zusammenfallen von Weihnachten, Ostern, Geburtstag.. an einem Tag! Gestern erhielt ich ein heiß ersehntes kleines Paket mit einer DVD. Selbstverständlich habe ich den Film auch schon im Vorjahr im Fernsehen gesehen (2x!), aber es ist doch ein bisschen anders. Viel emotionaler. Ich kann mir nun jederzeit, wann immer ich will, diese fantastische Filmdokumenation ansehen! Selbstverständlich werden nun auch alle meine Freunde – egal, ob kunstinteressiert oder nicht – in den Genuss dieses Films kommen – und wer weiß, wie oft ich ihn noch bestellen werde, er eignet sich hervorragend als qualitatives Geschenk.

Die Rede ist vom Film „Die Steinspur“ – ein Filmporträt zum 80. Geburtstag von Karl Prantl, erhältlich (siehe Bestellmöglichkeit, unten!) als DVD
steinspur.jpg

zum Inhalt:
Seine Steine wirken durch sanfte, organische Formen. In seinen „Zwiesprachen mit dem Stein“ gestaltet er fein polierte Einbuchtungen und Auswüchse oder macht Durchblicke möglich. Die Arbeit ist für ihn kein Ringen, sondern eine sinnliche und spirituelle Auseinandersetzung mit dem Naturmaterial Stein, das „ein Wesen ist wie Sie und ich und wir alle“.

Der Film zeigt aktuelles und viel dokumentarisches Material von den Beginnzeiten des „1. Bildhauersymposions in St. Margarethen“ und den darauffolgenden Symposien und anderen künstlerischen Aktivitäten des Bildhauers Karl Prantl in einer aussergewöhnlich einfühlsamen Art.

Wie ein roter Faden zieht die Erzählung des 80jährigen Künstlers den Zuschauer in seinen Bann: von den Beginnzeiten, den Beweggründen, den Bemühungen um künstlerische „Friedensarbeit“ – auch im Zeichen der damals fast unmöglich scheinenden grenzüberschreitenden Zusammenarbeit von Künstlern diesseits und jenseits des Eisernen Vorhangs (42 Jahre nach Beginn der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit fällt der Eiserne Vorhang) – seine Bemühungen, die Welt anlässlich des Mauerbaus in Berlin für diese „Wahnsinnstat“ zu sensibilisieren… Während des Symposions in Würzburg erfahren die Künstler vom Mauerbau in Berlin. Prantl :

„…wir dachten, die Steine helfen uns. wir müssen da sofort hin..und weitertun … es war der Platz der Republik … ein sehr geschichtsträchtiger Ort ….was das Menschengeschöpf nicht zustandebringt – wir haben gedacht, dieses Wesen Stein wird uns dabei helfen … die Stein-Sprache …. das muss Konsequenzen haben! … und wir probieren in dieser Stadt die Mauer zu Fall zu bringen … 30 Jahre hat es gedauert … wir waren stärker!…“ – Karl Prantl

Der Film lässt den Zuschauer tief in die innere Einstellung des Bildhauers blicken. Er ist gleichzeitig ein kunsthistorisches und zeitgeschichtliches Dokument mit beeindruckendem Bildmaterial – eine sensible filmische Biografie eines außergewöhnlichen Menschen und Künstlers.

„….ein schöneres Geschenk kann man einer anderen Kultur nicht machen..“
Karl Prantl im Bezug auf Internationale Symposien und Steine

DVD (ohne Ländercode):
steinspur.jpg„Die Steinspur – Der Bildhauer Karl Prantl“
Porträt zum 80. Geburtstag

eine 45minütige Reise auf den Spuren des Bildhauers Karl Prantl.

Regie und Kamera: Robert Neumüller
Buch und Redaktion: Wolfgang Stickler
Eine Co-Produktion von Cinecraft mit 3sat und ORF
Preis: Euro 19,90 +Versandkosten

erhältlich bei:
Cinecraft Film, TV & Videoproduktion
Endresstrasse 18
A-1230 Wien
http://www.cinecraft.at

Advertisements

~ von artstage - Juni 23, 2007.

Eine Antwort to “„Es geht immer um die Wesenheit des Steins“ – Die Steinspur, DVD”

  1. […] Anmerkungen zum Film, etc hier […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: